News

02.06.2020

Kantigirl Korina Perkovac beim Nationalteam

Läuft alles nach Plan, startet am 15. August 2020 die Qualifikationsphase für die Volleyball-Europameisterschaft 2021. Heute startet deshalb eine Vorbereitung unter ungewohnten Bedingungen.

Vom VC Kanti ist in den nächsten zwei Wochen Aussenangreiferin Korina Perkovac mit dem Nationalteam im Trainingslager.😎💪👍

 Die Chancen einer historischen Doppelqualifikation der Schweizer Frauen und Männer wären intakt – wenn denn die Spiele stattfinden.

01.06.2020

Personelle Wechsel im VC Kanti-Kader auf die Saison 2020/2021

Die bereits bekanntgegebenen Neuverpflichtungen lassen darauf schliessen, dass es doch die eine oder andere Änderung im Hinblick auf die Saison 2020/21im Kanti-Kader geben wird. Aus unterschiedlichen Gründen hat sich das Management des VC Kanti entschieden die auslaufenden Verträge mit den in der letzten Saison verpflichteten Kantigirls Marija Smilikovic, Laura Unternährer, Elisa Suriano, Jessica Wagner, Elisa Lohmann, Kelsie Payne und Filiz Yürükalan nicht zu verlängern. Sara Pavlovic möchte eine Auszeit vom Volleyball nehmen und sich voll auf ihre Ausbildung konzentrieren, sodass sie ebenfalls nächste Saison nicht im Kantidress auflaufen wird. Der VC Kanti bedankt sich bei diesen Spielerinnen für Ihren grossen Einsatz während der vergangenen Saison.

30.05.2020

«Meine Ungeduld ist sehr gross geworden»

Vielen Profi-Trainern erging es gleich wie Nicki Neubauer vom VC Kanti: Die ersten zwei, drei Wochen dieser Coronakrise seien erholsam gewesen, doch inzwischen wurde er ungeduldig.

Entspannt nach der langen Spiel- und Trainingspause: VC-Kanti-Trainer Nicki Neubauer im TV-Interview beim Schaffhauser Fernsehen. BILD HCS.

01.06.2020

VC Kanti Schaffhausen setzt bei der Libera Position auf junges Blut

Der VC Kanti Schaffhausen verpflichtet mit Lara Hasler und Viviane Habegger auf die kommende Saison 2020/21 für die Libera Position zwei junge Ostschweizerinnen und kann diese Position somit als wichtige LAS-Position besetzen.

Die 21-jährige Lara Hasler hat die Volleyballschule in Amriswil durchlaufen, spielte in der NLB beim VBC Aadorf und schaffte schlussendlich mit dem Wechsel zu Volleyball FranchesMontagnes in der Saison 2018/19 den NLA-Einstieg. In der abgelaufenen Saison stand die Thurgauerin für Volley Lugano auf dem Spielfeld und konnte beim Tessiner Club viel Spielerfahrung, unter anderem im CEV Challenge Cup, sammeln.

Auch die 20-jährige Viviane Habegger kommt aus der Ostschweiz. Ihre Volleyballkarriere startete Viviane in Frauenfeld, wo sie die verschiedenen Stufen als Juniorin durchspielt hat und in der 2. Liga eingesetzt wurde. Seit 2014 spielte sie dann für den VBC Aadorf. Sie entwickelte sich von Jahr zu Jahr und konnte sich so von der 2. Liga, über die 1. Liga bis in die NLB hochspielen. Während sieben Jahren besuchte Viviane das Leistungszentrum in Zürich und wurde aktuell zur Sichtung der Schweizer Nationalmannschaft aufgeboten.

Herzlich willkommen beim VC Kanti Schaffhausen. Viel Glück beim greatest Team in the Town.🥰😀💪😎👍

Instagram VC Kanti